AdWords optimieren mit ausschliessenden Keywords

Mit ausschliessenden Keywords können Sie das Schalten von Anzeigen bei nicht relevanten Suchbegriffen verhindern. Ausschliessende Keywords verhindern die Schaltung Ihrer Anzeige für Nutzer, die nach bestimmten Wörtern oder Begriffen suchen, welche für Ihr Unternehmen nicht relevant sind. Mithilfe dieser Keywords können Sie wirklich interessierte Kunden erreichenIhre Kosten senken und Ihren Return on Investment steigern.

Beispiel

Sie haben ein Schuhgeschäft, bieten jedoch keine Schuhreparaturen an. Deshalb fügen Sie reparieren als ausschliessendes Keyword hinzu. Wenn jetzt ein Nutzer nach schuhe reparieren sucht, wird Ihre Anzeige dank des ausschliessenden Keywords nicht geschaltet.

Ausschliessende Keywords mithilfe des Berichts «Suchbegriffe» hinzufügen

Google schaltet Anzeigen auch bei leichten Abweichungen zu Ihren Keywords. In manchen Fällen sind diese Abweichungen für Ihr Unternehmen nicht relevant. In dem Bericht Suchbegriffe sehen Sie genau, welche Suchbegriffe verwendet wurden, bevor Nutzer Ihre Anzeige gesehen und darauf geklickt haben. Anhand dieses Berichts können Sie die Suchbegriffe ermitteln, die für Ihr Angebot nicht relevant sind, und sie als ausschliessende Keywords verwenden.

Veröffentlicht unter AdWords Optimieren Tipps